Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik organisiert OWTNM-Workshop

Am Freitag, 13. April, und Samstag, 14. April 2018, organisierte der Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik mit Unterstützung des Lehrstuhls für Theoretische Elektrotechnik der Universität Paderborn und des SFB/Transregio 142 „Maßgeschneiderte nichtlineare Photonik“ in Bad Sassendorf den 26. Internationale Workshop „Optical Wave and Waveguide Theory and Numerical Modelling“ (OWTNM).

owtnm2018participants

An dem internationalen Workshop waren nicht nur Teilnehmer aus Europa und Nordamerika vertreten, sondern auch Teilnehmer aus Asien, Afrika und Australien. Insgesamt konnten 64 Teilnehmer begrüßt werden.


Der jährliche OWTNM-Workshop bietet seit 1992 ein Forum für lebhafte Debatten, um neue Ideen auf dem Gebiet der theoretischen und computergestützten Photonik voranzutreiben. Grundlegende Physik und neuartige Anwendungen, künstlich strukturierte Materialien, elegante mathematische Techniken und effiziente numerische Methoden zur Modellierung multiphysikalischer Effekte bilden die sich ständig weiterentwickelnden Themen.

Die Themen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf zum Beispiel optische Mikroresonatoren, photonische Kristalle, photonische Nanostrukturen und Metamaterialien, Nano-Resonatoren und -antennen, oberflächenverstärkte Raman-Streuung, Photonen-Management durch Nanostrukturen in PV- und OLED-Strukturen, Metamaterial-Wellenleiter, Faserverstärker und Laser.



Nebeninhalt

Ansprechpartner

PD Dr.-Ing. Dirk Schulz (Organisator)