Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Ruhr-Allianz

UA_Logo_TU                          UA_Logo_RUB                         UA_Logo_Ruhr

 




Ruhr-Allianz ET & IT: Breite Ausbildungsmöglichkeiten durch Kooperation

Vielfältige weitere Möglichkeiten für das Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik ergeben sich durch die Kooperation zwischen den beiden (nur wenige Kilometer auseinanderliegenden) Fakultäten für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum. Im Jahr 2007 haben sich die beiden Fakultäten zur „Ruhr-Allianz Elektrotechnik und Informationstechnik (ET & IT)“ zusammengeschlossen und damit eine bereits bestehende Kooperation im Rahmen der „Universitätsallianz Ruhr“ weiter ausgebaut.  So wurde mit der Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge das Studienprogramm wesentlich erweitert und aufeinander abgestimmt, um zusätzliche Flexibilität in der Strukturierung des Studiums und der Auswahl der Studienschwerpunkte zu erreichen. Sie können im Studium Veranstaltungen an beiden Universitäten geeignet auswählen und im Rahmen des Bachelor- oder Master- Studienganges an der jeweils anderen Fakultät anerkannt bekommen und können so von einem Lehrangebot profitieren, dass in dieser thematischen Breite wohl an keinem anderen deutschen Standort zu finden ist.

Einzigartige Vielfalt

Die „Ruhr-Allianz Et&IT” bietet den Studierenden ein breites Feld von Studienschwerpunkten, die an den komplementär ausgerichteten Fakultäten angeboten werden. Das Spektrum reicht von Medizintechnik über Plasmatechnik, Mikrosystemtechnik, Mikro- und Nanoelektronik, Energietechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Automatisierungstechnik und Robotik, sowie IT-Sicherheit. Nach einer einheitlichen und vergleichbaren Grundlagenausbildung in den ersten vier Semestern können die Studierenden einen dieser Schwerpunkte in Bochum oder Dortmund wählen und ihn bis zum Bachelorabschluss sowie in der Masterphase vertiefen.

So ist beispielsweise der Bachelorabschluss in Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Dortmund ein guter Start, um im Masterstudiengang IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bo­chum weiter zu studieren. Auch innerhalb der Studiengänge können die Studierenden ihre Fächer an beiden Fakultäten auswählen. Wer in Bochum Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik studiert, kann auch Ver­tie­fungs­fä­cher in Robotik in Dortmund belegen.

Für weitere Informationen zu den Studiengängen, den jeweils angebotenen Studienschwerpunkten und deren Kom­bi­na­tions­mög­lich­kei­ten untereinander wenden Sie sich bitte an die entsprechende Studienfachberatung in Dortmund bzw. Bochum



Nebeninhalt

Weitere Informationen

Studienberatung Dortmund

Studienberatung Bochum